Beratung

…hier erfahren sie alles, zu gutem Sehen und Aussehen… Kommen Sie zu uns!

Auge und Sehen

Wahrnehmen-erkennen-reagieren … Bedenken Sie: Rund 90 % unserer Sinneseindrücke werden mit den Augen wahrgenommen. Wer schlecht sieht, fühlt sich unsicher. Wenn Sie merken, dass sie sich unsicher fühlen, dann lassen Sie die Augen von uns überprüfen. Wir haben die richtige Brille für Ihre Sehprobleme und sind die Experten für gutes Sehen.

Sehen im Straßenverkehr

Eine Verkehrssituatioen wahrnehmen, sie richtig erkennen und angemessen darauf reagieren , ist Ihre Lebensversicherung im Straßenverkehr – und die der anderen Verkehrsteilnehmer. Wir empfehlen: Alle zwei Jahre zum Sehtest! In den meisten Fällen lassen sich Sehschwächen durch Brillen und Kontaktlinsen beheben.

Kind und Sehen

Lernschwächen können mit dem schlechten Sehen Ihres Kindes zusammenhängen. Kinder mit unkorrigierter Sehschwäche haben Schwierigkeiten, optische Reize richtig zu verarbeiten. Im Kindergarten und in der Schule sind sie klar benachteiligt.

Gleitsichtgläser

Irgendwann ist es soweit: Die Arme sind zu kurz, die Zeitung zu klein gedruckt, das Leselicht scheint zu schwach. Kurz: Die Alterssichtigkeit macht sich bemerkbar. Diese zunehmende Fehlsichtigkeit ab etwa 40 Jahren ist medizinisch nicht bedenklich, sondern ganz natürlich.